mushouyagi

Logbuch des Experiments, das wir LEBEN nennen.

Zum GoLive der #DSGVO

- 25. Mai 2018

Liebe Menschen,

die ab heute in Kraft getretene Datenschutzgrundverordnung ist weder „Bürokratismus“ noch „um den kleinen Blogger zu ärgern“, sondern eine großartige Errungenschaft der europäischen Demokratie! Sie hilft uns allen als EU-Bürger die grundrechtlich zugesicherte Selbstbestimmung über unserer personenbezogen Daten umzusetzen und damit die Integrität unserer Identität zu schützen.

Es bleibt zu hoffen, dass die getroffene Regelung auch konsequent umgesetzt werden kann und die zuständigen Behörden die Zeit und das richtige Maß finden, die Umsetzung zu überprüfen und Missbrauch an den richtigen Stellen einzudämmen, ohne „den kleinen Mann“ damit zu gängeln. Letztlich gelten die gesetzlichen Regelungen jedoch für jeden – auch für Privatpersonen.

Die in den letzten Tagen zahlreich eingegangenen „Wir brauchen Ihre Zustimmung“ Mails zeigen deutlich, wo in der Vergangenheit bereits, mehr oder weniger rechtswidrig, personenbezogene Daten gespeichert, verarbeitet, verwendet und/oder verkauft wurden.

Es bietet sich nun die Gelegenheit dem Einhalt zu gebieten. Ihr persönlich habt das nun auch umgesetzte Recht, unabhängig von z.B. der Mitarbeiterschaft in einem Unternehmen, die Verwendung Eurer personenbezogenen Daten einzusehen, zu prüfen, zu korrigieren oder auch löschen zu lassen sofern deren Speicherung und Verarbeitung nicht für die Erfüllung einer vergangenen oder bestehenden (Geschäfts-)Beziehung nötig ist.

Ihr könnte z.B. auf einen unerwünschten Newsletter antworten und nicht nur um „Austragung aus der Verteilerliste“ bitten, sondern auch um Auskunft wann und wie die Einwilligung erteilt worden war oder um vollständige Löschung Eurer personenbezogenen Daten. (Natürlich sind die Ergebnisse und der Erfolg dabei höchst unterschiedlich.)

Aber auch hierbei muss ein sinnvolles Maß gefunden werden, um nicht Unternehmen oder Datenverarbeiter zu überfluten und „in den Ruin zu stürzen“, die legitime und sinnvolle Produkte und/oder erwünschte Dienstleistungen anbieten.

Advertisements

%d Bloggern gefällt das: